Langes Fädchen-faules Mädchen,

sticken_s

Wer hat diesen Spruch nicht auch immer, beim Sticken, im Ohr…
Aber manchmal kann sticken schon nützlich sein. Aus optischen- oder einfach praktischen Gründen. Darum hab ich etwas geübt:
Hexenstich, Kreuzstich, Sternstich, Bäumchenstich, Stielstich, Knopflochstich, Schneckenstich, offener Grätenstich, Kettenstich, Saatstich, Knötchenstich, Reiskornstich, Steppstich, Fliegenstich

3 Gedanken zu „Langes Fädchen-faules Mädchen,

  1. Super. Ach wie erinnert mich das an die Schule und die Stickprobetücher die wir gemacht haben. Versuche mich auch gerade mit dem Sticken zu versöhnen.

  2. Ist es nicht unfassbar, wie sehr sich ein Filz durch das Besticken verändert? Leider bin ich bis jetzt gar nicht auf die Idee gekommen, Vorher-Nachher-Fotos zu machen. Mache ich aber ab jetzt.
    Danke, dass du uns immer deine tollen Werke in ihrer Entstehung zeigst!

Kommentar verfassen