Lötkolben? Jawohl ;-)

Die schönen runden Löcher in der Malerfolie habe ich mit einem Lötkolben ausgebrannt.
Das war sehr effizient. Wesentlich schneller als mit der Schere geschnitten.

 

9 Gedanken zu „Lötkolben? Jawohl ;-)

    1. Am Besten man spannt die Folie über eine Kiste und klebt sie fest, sonst werden die Löcher ganz schnell zu groß. Außerdem sollte man das Ganze im Freien machen…

  1. Ahhhh … KLUG ! einen Lötkolben zu benutzen !!!!!!
    Sehr schön geworden dein Pilz (mit Geist, hi, hi, hi)
    und die Börse !
    Wünsch dir noch einen schönen warmen Sonntag (wie hier :
    endlich ein bisschen Früling !)

  2. Beautiful, and I like the ghost!
    What a great idea to burn out the holes. I will have to try this method with other patterns.
    Thank you for your generous sharing of this idea.
    Viele gruße aus North Yorkshire….Leider keine sonne heute!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.