Archiv für den Monat: Oktober 2013

Aprikosenringe

aprikosenringe_s
Auch die stark fusselnde graue Gotlandwolle und Reste anderer Naturwollen müssen noch verarbeitet werden. Dazu passt, als Kontrast und Fusselfänger etwas feine Merinowolle im Band.
Auf die erste Schicht Naturwolle habe ich Ringe aus Noppenfolie gelegt und diese mit Kammzugwolle abgedeckt und eingefilzt. Nach dem Walken an den Rändern aufgeschnitten und noch etwas nachgefilzt. Ergebnis 26 x 21 cm.

Hexentäschle

hexenbag_s
Um Platz für eine neue Bestellung Wolle zu schaffen müssen alte Lagerbestände aufgearbeitet werden. Dazu gehört die Tüte mit grüner Leichester Flocke und naturweißer Wensleydale Flocke. Beide sahen im Katalog irgendwie lockiger aus.
Na, egal. Wollte mal wissen ob man das einfach so zusammenfilzen kann.
Ja, man kann …. Das Ergebnis ist 27 x21 cm.
Eigentlich war der Plan das Ganze Schwarz zu färben, aber dann hat mich interessiert was passiert wenn man grüne Wolle mit Rot überfärbt. Das Ergebnis fand ich ganz ansprechend und so muss das schwarze Farbpulver noch etwas warten.

Indian Summer

herbst_s
Zuerst hab ich die Schablone mit schwarzer Wolle belegt.
Darauf die Kreise aus Trittschallfolie gelegt.
Mit weißer Wolle abgedeckt und eingefilzt. Gegen Ende des Filzvorganges hab ich die Folie mit einer Häkelnadel auf der Innenseite herausgezogen.
Schwarz / Weiß sah die Tasche schon ganz gut aus, aber in herbstlichen Farben gefällt sie mir viel besser. Endgröße 25 x 21 cm.