Archiv für den Monat: Januar 2015

Schal „Abendrot“

abendrot_s
Mit halb Angora und halb Merinowolle auf Seide (Pongé 05) gefilzt.
Für den Vorfilz hab ich die Angorawolle mit einem normalen Kamm gekämmt, damit der Filz gleichmäßiger wird.
Suche noch jemanden in meiner näheren Umgebung (Freiburg) der mir mal zeigt wie man professionell kardiert.
Dies ist mein dritter Schal mit Angorawolle und ich muss sagen, dass das Hantieren mit Angorawolle im Verhältnis 1 zu 1 mit Schafwolle schon mal sehr gut funktioniert. Während des Filzens arbeiten sich zwar viele (nicht alle) Grannenhaare der Angorawolle aus dem Filz heraus. Trotzdem ergibt es einen schönen, leichten, festen Filz. Man muss also keine Angst haben, dass alles auseinander fällt, auch wenn man aus dem fertigen Schal noch das ein oder andere Grannenhaar zeihen kann.

Pusteblume / Herz-Blume

panty_s
so heißen die Jerseystoffe meiner ersten Panty Muster Kollektion, (Frühjahr/Sommer 2015) 95 % Baumwolle 5 % Elastan.
Bevor ich aber in „Serie gehe“ werd ich die drei Musterstücke erstmal im Dauereinsatz testen.  Ob nicht doch irgendwo was zwickt oder ausleiert.
Genäht mit meiner betagten Pfaff Hobbymatic 919. Die immerhin schon diverse Elasticstiche beherrscht. Sogar die Zwillingsnadel hab ich endlich mal ausprobiert.
Ging eigentlich ganz gut, bis ich dann vergaß von Zickzack- auf Normalstich umzustellen…