frische „Amöben“ –

Nach einer leichten Schnupfeninfektion, hatte ich auch noch einen Anfall von Filzamöben.
Angesteckt von einer FilzSi E-Mail.
Beim Amöbenfilzen habe ich eine neue Gattung entdeckt: Die Teebeutel Amöbe. 

5 Gedanken zu „frische „Amöben“ –

Kommentar verfassen